01.04.03 Code-Formatierung

Da Java Blöcke in geschweifte Klammern setzt und Befehle mit einem Semikolon abschließt, ist es nicht notwendig, dass in jeder Zeile genau ein Befehlt steht. Java ermöglicht es Ihnen also Ihren vollkommen eigenständigen Programmierstil anzuwenden. Dabei sollten Sie aber darauf achten, dass Ihr Programm dennoch gut lesbar ist.

Ihrem Java-Compiler ist es folglich völlig egal, ob Ihr Programm so

package de.helloworld;
public class HelloWorld {

  public static void main(String[] args) {
    System.out.println("Hallo Welt");
  }
}

, so

package de.helloworld;

public class HelloWorld 
  {
  public static void main(String[] args) 
  {
    System.out.println("Hallo Welt");
  }
}

, so

package de.helloworld;
public class HelloWorld {

  public static void main(
    String[] args
  ) {
    System.out.println(
      "Hallo Welt"
    );
  }
}

, so

package de.helloworld;public class HelloWorld {public static void main(String[] args){System.out.println("Hallo Welt");}}

, oder ganz anders bzw. wie eine Mischung aus den letzten vier Beispielen aussieht – solang die Syntax stimmt.

Sie werden nach einiger Zeit selbst schnell feststellen, wie Sie Ihre Programme am Besten strukturieren, dass es für Sie am Besten lesbar ist. Gewöhnen Sie sich aber keinen zu ausgefallenen Stil an, da unter Umständen noch andere Entwickler in die Verlegenheit kommen werden Ihren Code zu lesen, zu verstehen und zu erweitern. Auch sollten Sie sich bei einer Entwicklung im Team auf eine Notation einigen. Dies steigert die Lesbarkeit des Programms enorm.

Um herauszufinden, welcher Stil Ihnen am Besten gefällt, ist es hilfreich wenn Sie sich den Stil von anderen Programmierern ansehen. Auch ein Blick in die Code Conventions – eine Art Richtlinien, wie Ihr Java-Programm aussehen sollte – kann Sie dabei weiter bringen. Diese Conventions werden Ihnen später im Buch auch nochmal näher gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.